Inhalt

Ausschreibung von Beförderungsleistungen zur Grundschule...

Schuttertal Außenstelle Dörlinbach, Oberdorf 12, 77978 Schuttertal vom 12. September 2022 bis zum 26. Juli 2023

Auftraggeber:                                

Gemeinde Schuttertal
Hauptstr. 5
77978 Schuttertal

Die Gemeinde Schuttertal vergibt im freigestellten Schülerverkehr folgende Beförderungsleistung:

Ein/-e Schüler/-in von Im Winkel  in 77933 Lahr zur Grundschule Schuttertal Außenstelle Dörlinbach, Oberdorf 12 in 77978 Schuttertal zu befördern.

Fahrleistung Hin- und Rückfahrt jeweils                    30,4 km 
Tageskilometer:                                                              60,8 km
Unterrichtsbeginn Montag – Freitag:                          7:45 Uhr
Unterrichtsende mit Betreuung Montag – Freitag: 13.30 Uhr

Die Beförderung findet ausschließlich an den Schultagen laut Ferienplan (siehe Anlage 3) statt.

Der/Die Schüler/-in ist passend zu den o.g. Schulzeiten zu befördern (Ankunft an der Schule max. 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn und Abholung an der Schule max. 10 Minuten nach Ende der Betreuung).  Falls dies nicht möglich ist, kann bei der Angebotsabgabe eine zeitliche Verschiebung vorgeschlagen werden. Alle Beförderungsleistungen umfassen eine Hinfahrt und Rückfahrt mit Leerfahrt an Schultagen von Montag bis Freitag.

Der Beförderungsvertrag wird über den Zeitraum vom 12. September 2022 bis zum 26. Juli 2023 geschlossen bzw. endet früher sobald der Beförderungsgrund sich ändert oder wegfällt.

Hierzu bedarf es keiner Vertragskündigung.

Bei der Beförderung sind die Vorgaben der jeweils geltenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg bzw. ggf. bundesrechtliche Vorgaben einzuhalten.

Hinweis:
Hierbei handelt es sich um freigestellten Verkehr. Das bedeutet, dass eine Taxi- oder Mietwagengenehmigung nicht zwingend eingesetzt werden muss. Jedes Fahrzeug, das für den freigestellten Verkehr zugelassen ist, kann für die Beförderung verwendet werden.

Wir bitten Sie, ein Angebot für die Durchführung der Beförderungsleistung im Rahmen des beiliegenden Mustervertrages (siehe Anlage 2) abzugeben. Mit der Abgabe eines Angebots wird  dem Vertragsinhalt zugestimmt. Bitte verwenden Sie hierfür das Preisblatt aus Anlage 1.

Bei der Kalkulation sind bereits absehbare Kostensteigerungen, insbesondere die Mindetslohnerhöhung ab Oktober 2022, einzuberechnen. Eine spätere Anpassung ist ausgeschlossen.

Die Abgabe eines Pauschalpreises ist nicht zulässig. Das Preisblatt muss zwingend vollständig ausgefüllt werden. Unvollständig ausgefüllte Preisblätter können nicht in der Vergabeentscheidung berücksichtigt werden.

Das Angebot ist mit einer rechtsverbindlichen Unterschrift zu versehen. Für die Bearbeitung wird keine Vergütung erbracht.

Bitte senden Sie das Angebot bis spätestens 15. August 2022 an unsere Anschrift. Wir würden uns freuen, das Angebot vorab per Telefax 07826-96662923 oder per Mail glatz@schutteral.de zu erhalten.

Hinweis:
Der Bieter hat sich vor Angebotsabgabe über alle örtlichen Verhältnisse zu informieren, die für die Preisermittlung und für die Ausführung der Leistung bedeutsam sein können.

Aufgrund der datenschutzrechtlichen Vorgaben nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Ihnen die aufgeführten Informationen zur Umsetzung dieser Vorgaben zukommen zu lassen (siehe Anlage 3). Es handelt sich lediglich um eine Information. Sie müssen nichts veranlassen.

Anlagen:

Anlage 1 - Preisblatt
Anlage 2 - Mustervertrag
Anlage 3 - Ferienplan Schuljahr 2022/2023