Inhalt

Bürgergemeinschaft SoMIT e.V.

Seniorenprojekt Pfarrscheune Schuttertal

Die Pfarrscheune ist ein innovatives Projekt im Ortsteil Schuttertal. Es wird vom bürgerschaftlichen Engagement in Kooperation mit der Gemeinde getragen. In der Pfarrscheune gibt es eine selbstverantwortete Pflegewohngruppe für maximal 12 ältere und pflegebedürftige Menschen, zwei Wohnungen, eine Tagesbetreuung und ein Büro der Nachbarschaftshilfe. Außerdem gibt es einen Gemeinschaftsraum, welcher von örtlichen Institutionen genutzt werden kann. 

Die Anfang März 2021 gegründete gemeinnützige Bürgergemeinschaft "Soziales Miteinander Schuttertal e.V." fungiert  als Anstellungsträger für die Alltagsbegleiter in der selbstverantwortlichen Pflegewohngruppe und kümmert sich um Dienstpläne, Fortbildungen,Tagesbetreuung usw. 

Konakt SoMIT

Virtueller Rundgang

Im Folgenden möchten wir Sie herzlich einladen, die Pfarrscheune virtuell zu erkunden.

Beginnen Sie gerne mit einem Blick aus der Vogesperspektive auf das Gebäude, bevor Sie sich auf einen Rundgang durch die Pfarrscheune machen. Über das Auswahl-Menü oder durch einen Klick auf die Bildersymbole können Sie sich durch das Gebäude bewegen. Durch die Möglichkeit der Rotation können die jeweiligen Räume aus jedem Blickwinkel betrachtet werden. Außerdem finden Sie auf dem virtuellen Rundang zahlreiche Videosequenzen, die Ihnen zusätzliche Informationen zur jeweiligen Funktion des Raumes geben.

Virtueller Rundgang Pfarrscheune Schuttertal

Benutzungs- und Entgeltordnung Pfarrscheune

Die ehemalige Pfarrscheune steht insbesondere Schuttertäler Bürger/innen, den Vereinen, örtlichen Institutionen und Organisationen zur Verfügung.

In der Gemeinderatsitzung am 05.10.2021 wurde folgende Benutzungs- und Entgeltordnung beschlossen:

Benutzungs- und Entgeltordnung Pfarrscheune

Um Beachtung wird gebeten!

Zeitungsberichte Projekt "Pfarrscheune"

Bildergalerie - Vom Abriss bis zur Fertigstellung

... und so funktionierts:

Autoplay ist aktiviert! Durch einen Klick in das Bild wird dieses vergrößert.