Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
Mitfahrbänkle Schuttertal
Logo Mitfahrbänkle Schuttertal
Videoclip ALLTAGSBEGLEITER
[Text]
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Schweighausen am 09.03.2019 im SWR-Fernsehen!
Logo Stadt Land Quiz
Schau mal an!
Jugendprojekt 2015 Schuttertalsong
Externer Link: Schuttertal - Dein Song
Jugendprojekt "Happy" 2014
Externer Link: Banner - Happy-Version Schuttertal
Banner_Kinderseite
Wettervorhersage für Schuttertal
Das Wetter für
Schuttertal

 

Seiteninhalt

Lucia Eitenbichler

Projektleiterin KoDa eG
Hauptstr. 5
77978 Schuttertal

Mobil: 0160 97630769
E-Mail: eitenbichler@schuttertal.de
Web: www.schuttertal.de
Web: https://kommunen-innovativ.de/koda-eg
Visitenkarte exportieren
E-Mail per Kontaktformular versenden
Adresse über Google Maps anzeigen

Mein Name ist Lucia Eitenbichler. Ich bin seit Anfang 2018 bei der Gemeinde Schuttertal für das Projekt „Kommunale Daseinsvorsorge durch Bürgergenossenschaften (KoDa eG)“ zuständig. Dieses Projekt wird vom Bundesforschungsministerium an 4 Standorten gefördert. Die Gemeinden Schuttertal, Oberreichenbach und Offenburg aus Baden-Württemberg und die thüringische Gemeinde Posterstein haben sich für „KoDa eG“ mit dem Beratungsinstitut SPES aus Freiburg zusammengeschlossen. Koordiniert wird der Forschungsverbund vom Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung (zze) in Freiburg, einem Kompetenzzentrum im Bereich bürgerschaftlichen Engagements.

Im Projekt geht es einerseits darum Dienstleistungen und Infrastrukturen bürgergenossenschaftlich zu organisieren oder neue soziale Vorhaben mit Hilfe von Bürgergenossenschaften zu initiieren. Die Bandbreite reicht hier von den Themen Nahversorgung und Mobilität bis hin zu neuen Wohnformen (insbesondere für alte Menschen) oder Freizeit- und Kultureinrichtungen. Gemeinsam ist allen Modellkommunen, dass sie auf einem breiten bürgerschaftlichen Engagement aufbauen.

Für Schuttertal kümmere ich mich aktuell insbesondere um das Projekt Pfarrscheune und unterstütze die Arbeit vom Dorfladen Schweighausen eG. Und demnächst hören Sie wahrscheinlich auch vom Projekt „Mitfahrbänkchen“……

Ich freue mich Sie kennenzulernen und gemeinsam mit Ihnen Schuttertal weiterhin lebenswert und lebendig zu gestalten.


Schnell gefunden ...