Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
Ehrungsvorschlag Neujahrsempfang 2020
Banner BleistiftHier geht's zum Vordruck
Mitfahrbänkle Schuttertal
Logo Mitfahrbänkle Schuttertal
Videoclip ALLTAGSBEGLEITER
[Text]
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Schweighausen am 09.03.2019 im SWR-Fernsehen!
Logo Stadt Land Quiz
Schau mal an!
Jugendprojekt 2015 Schuttertalsong
Externer Link: Schuttertal - Dein Song
Jugendprojekt "Happy" 2014
Externer Link: Banner - Happy-Version Schuttertal
Banner_Kinderseite
Wettervorhersage für Schuttertal
Das Wetter für
Schuttertal

 

Seiteninhalt

Blutspender-Ehrung 2014

„Ein herzliches Dankeschön sagen“, durfte Bürgermeister Carsten Gabbert am Dienstag, 16.09.2014 bei der Blutspenderehrung, zu der die Gemeinde ins Foyer des Rathauses eingeladen hatte. 13 Spender galt es zu ehren, die bis zu 100 Mal Blut gespendet haben! Gabbert lobte die Bereitschaft der Anwesenden sich immer wieder zu überwinden und etwas Zeit zu opfern um einen halben Liter Blut zu spenden.Danke sagte er auch den Kräften des Roten Kreuzes im Ort, die sich immer in vorbildlicher Weise um die Spender kümmern.

Für zehnmaliges Spenden wurden Andrea Beck, Philipp Kaspar, Martin Singler, Daniela Wölfle-Meier und Theresia Zehnle geehrt. Sie erhielten die goldene Ehrennadel und ein Weinpräsent.
Die Ehrennadel in Silber mit eingravierter Spendenzahl 25 durften Andreas Moßmann, Anton Rappenecker und Martin Volk entgegen nehmen. Dazu gab es ein Schuttertaler Gutseli. Schon 50 Mal und somit die Auszeichnung mit der Ehrennadel und eingravierter Spendenzahl erhielten Konrad Brosamer, Damiean Göppert, Michael Himmelsbach und Matthias Wangler. Josef Göppert  wurde für sagenhaftes 100-maliges Spenden mit der Ehrennadel in Gold und eingravierter Spendenzahl ausgezeichnet.  Auch er durfte ein Schuttertaler Gutseli mit nach Hause nehmen.]

Schnell gefunden ...