Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
BRIEFWAHL - Bürgermeisterwahl am 19.04.2020
Erklärvideo Corona-Virus
Banner_#stayhome_Corona-Virus
© pixabay 
750 Jahre Schuttertal

Externer Link: [Text]

Ticket-Shop -
750 Jahre Schuttertal

Hier geht es direkt zum Ticket-Shop.

Neues von der Pfarrscheune

Hier geht's zur Bildergalerie

25.10.2019

Mitfahrbänkle Schuttertal
Logo Mitfahrbänkle Schuttertal
Videoclip ALLTAGSBEGLEITUNG

[Text]

Förderungen
[Text]
Sanierung der Hallenbeleuchtung in der Turn- und Festhalle Dörlinbach
Turn- und Festhalle Dörlinbach Außenansicht
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

es freut uns sehr, dass die Hallenbeleuchtung der Turn- und Festhalle Dörlinbach nun saniert wurde und sie damit einen großen Beitrag zur Reduzierung des jährlichen Stromverbrauchs leistet. Wir danken an dieser Stelle auch unserem Projektträger Jülich, der das Projekt finanziell unterstützt hat.

Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Schweighausen am 09.03.2019 im SWR-Fernsehen!
Logo Stadt Land Quiz
Schau mal an!
Jugendprojekt 2015 Schuttertalsong
Externer Link: Schuttertal - Dein Song
Jugendprojekt "Happy" 2014
Externer Link: Banner - Happy-Version Schuttertal
Banner_Kinderseite
Wettervorhersage für Schuttertal
Das Wetter für
Schuttertal

 

Seiteninhalt

Für einen Vortrag zur Frühen Besiedlung im Schwarzwald und der Ortenau konnte der Archäologe Dr. Heiko Wagner gewonnen werden. Bisher wurde angenommen, dass der Schwarzwald erst im Mittelalter durch die Klöster gerodet und erschlossen wurde. Der Referent konnte jedoch in den letzten Jahren - von Süden nach Norden vorgehend - diesen Forschungsstand revidieren. In Teilen des Schwarzwalds konnte eine Besiedlung durch die Römer (besonders im 2.-3. Jahrhundert n. Chr.) nachgewiesen werden. Dazu wurden das Dreisamtal, Glottertal, Elztal und besonders das Schuttertal untersucht. Die Forschungen werden im Kinzigtal und in der nördlichen Ortenau fortgesetzt.
Die sprachgeschichtlichen Forschungen von Prof. Wolfgang Kleiber (Mainz) über Flur- und Gewässernamen erscheinen dadurch in völlig neuem Licht.
In der Römerzeit lebte in Südwestdeutschland eine keltisch-römische Mischbevölkerung. Von ihr blieben manche Leute in der Völkerwanderungszeit weiterhin in den Schwarzwaldtälern wohnen. Sie sorgten für die Überlieferung der alten Namen bis heute.
Der Vortrag findet am Donnerstag, 19.04.2012 um 20.00 Uhr im Foyer der Grundschule Schuttertal
statt. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.
Schnell gefunden ...