Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
BRIEFWAHL - Bundestagswahl am 26.09.2021
FERIENPROGRAMM 2021
Externer Link: Banner_Ferienprogramm_ohne Datum
www.gemeinsam-im-schuttertal.de
Externer Link: Logo_gemeinsam-im-schuttertal.de
Mitfahrbänkle Schuttertal
Logo Mitfahrbänkle Schuttertal
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Wettervorhersage für Schuttertal
Das Wetter für
Schuttertal

 

Seiteninhalt

Am letzten Schultag verließen nicht nur die Viertklässler zum letzten Mal das Schulgebäude – auch Schulleiterin Susanne Junker verabschiedete sich von der Grundschule Schuttertal. Im Rahmen einer Feierstunde in der Festhalle Schuttertal wurde Frau Junker unter Anwesenheit ihrer Familie sowie vieler Weggefährten am Mittwoch, 28.07.2021, offiziell verabschiedet.

Frau Junker begann ihren Dienst im Schuljahr 2004/2005 zunächst als Lehrkraft an der damals noch selbstständigen Grundschule Dörlinbach. Nach dem Weggang von Frau Sabine Meier übernahm Frau Susanne Junker gemeinsam mit Frau Roswitha Gehring und Frau Marion Wenglein die kommissarische Schulleitung. Am Ende des Schuljahres 2014/2015 wurde Susanne Junker dann zur neu-en Schulleiterin der Grundschule Schuttertal ernannt. Während all dieser Zeit wurden viele Meilen-steine in der Entwicklung der Grundschule Schuttertal erreicht wie beispielsweise die Zusammenlegung der drei Grundschulen im Schuljahr 2005/2006, die Entwicklung zum jahrgangsgemischten Unterricht und die Einführung und Etablierung der Montessori-Pädagogik.
Bürgermeister Litterst bedauerte die kurze Zeit der Zusammenarbeit, in der er Frau Junker lediglich als Krisenmanagerin erlebt habe, zeigte aber Verständnis für ihre Entscheidung und stellte fest, dass sie sich nun auch weiterhin für ihr Herzensthema – die Schulentwicklung – einsetzen kann. Zum Abschluss überreichte Bürgermeister Matthias Litterst im Namen der Gemeinde einen Präsentkorb.
Es folgten weitere Redebeiträge von der Elternbeiratsvorsitzenden Andrea Zehnle und der Fördervereinsvorsitzenden Wiltrud Kiefer, welche ebenfalls Präsente überreichten.
Umrahmt wurden die einzelnen Vorträge durch Musikstücke einiger Schülerinnen und Schüler.
Dann ergriff Schulleiterin Susanne Junker das Wort. Sichtlich bewegt dankte sie ihren Kolleginnen für die vergangenen 17 Jahre, die stets mit Herausforderu

ngen gespickt waren. Ein großes Danke-schön galt ihren Lehrkräften für die Arbeit während der Corona-Pandemie – vor allem für das herausragende Engagement und den Zusammenhalt untereinander. Es folgten weitere Dankesworte an ihre zahlreichen Wegbegleiter.

Abschließend richtete Konrektorin Marion Wenglein einige Worte an Frau Junker. Sie dankte ihr im Namen des gesamten Kollegiums der drei Schulhäuser für die geleistete Arbeit und das Engagement, mit welchem sie die Grundschule immer weiter vorantrieb. Als Dankeschön wurde Frau Junker eine Schatzkiste, gefüllt mit Edelsteinen, welche sie an ihr Wirken erinnern sollen, überreicht. Im Anschluss sang das Lehrerkollegium gemeinsam ein Abschiedslied und überreichte ebenfalls ein Geschenk.
Schulleiterin Susanne Junker hat Spuren hinterlassen. Diese gilt es nun zu bewahren und weiterzugehen.

Wir wünschen Frau Junker für ihren weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute!

Verabschiedung Frau Junker


Schnell gefunden ...