Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
CORONA-INFOS
Klicken Sie hier!
FERIENPROGRAMM 2020
Banner_Ferienprogramm_ohne Datum
www.gemeinsam-im-schuttertal.de
Externer Link: Logo_gemeinsam-im-schuttertal.de
Mitfahrbänkle Schuttertal
Logo Mitfahrbänkle Schuttertal
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Wettervorhersage für Schuttertal
Das Wetter für
Schuttertal

 

Seiteninhalt

Bürgerinfosystem - Was erledige ich wo?

Bedienungshinweise

Bei Ihrer Suche haben Sie mehrere Möglichkeiten:
Wählen Sie Ihr Anliegen aus dem Drop-Down-Menü "Aufgabe" aus oder geben Sie einen Begriff in das Feld "Suchbegriff" ein und klicken Sie dann auf "Anzeigen". Sie können auch den Anfangsbuchstaben aus dem Alphabeth auswählen. Es werden alle Aufgaben mit dem entsprechenden Anfangsbuchstaben angezeigt. Wählen Sie dann aus der Auflistung Ihr Anliegen aus.


A B CDE F G H IJK L M N OP QR S T U V W XYZAlle

Landeserziehungsgeld


Ihr Ansprechpartner in der Gemeinde Schuttertal:

Helena Ostwald
Soziale Angelegenheiten, Asylbewerber
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal

Telefon: 07826/9666-18
Fax: 07826/9666-2918 (Arbeitsplatz)
Fax: 07826/9666-10 (Zentrale)
E-Mail: Ostwald@schuttertal.de
Web: www.schuttertal.de
Raum: 2
Visitenkarte exportieren
E-Mail per Kontaktformular versenden
Adresse über Google Maps anzeigen


Allgemeine Informationen

Landeserziehungsgeld können Sie im Anschluss an das Elterngeld erhalten. Das Landeserziehungsgeld ist eine einkommensabhängige Leistung des Landes Baden-Württemberg.
Es wird im Anschluss an das Elterngeld für die Dauer von 10 Monaten gewährt, in der Regel ab dem 13. oder 15. Lebensmonat des Kindes.
Das Landeserziehungsgeld unterliegt bestimmten Einkommensgrenzen. Werden diese überschritten, erfolgt eine stufenweise Verringerung des Landeserziehungsgeldes.

Das Landeserziehungsgeld wird rückwirkend nur für sechs Monate ab Antragstellung gezahlt. Sollten Sie das Antragsformular bei der Gemeinde abgeben, so gilt dieser Tag als Tag der Antragstellung.

Beantragung

Zuständig für die Bewilligung von Landeserziehungsgeld ist die L-Bank, 76113 Karlsruhe.
Sie müssen einen schriftlichen Antrag stellen.

Anträge liegen bei uns aus und können zur Weiterleitung bei der Gemeindeverwaltung abgegeben werden.

Online-Formulare

Antragsformulare stehen Ihnen auch online zur Verfügung unter www.l-bank.de

Notwendige Unterlagen

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Einkommensteuerbescheid (maßgeblich ist das Kalenderjahr vor Geburt des Kindes)

Informations- und Serviceportal

Ausführliche Informationen zum Landeserziehungsgeld erhalten Sie bei der Landeskreditbank unter www.l-bank.de



Schnell gefunden ...