Inhalt

2019

Jubiläum "800 Jahre Schweighausen"

Verschiedene Arbeitsgruppen - Abgeschlossen

Im Jahr 2019 konnte Schweighausen das 800-jährige Jubiläum feiern. In Zusammenarbeit mit Frau Dipl.-Ing. Judith Nägeli vom Beratungsbüro "konzeptionell" wurden im Vorfeld gemeinsam mit den Bürger/innen die verschiedenen Veranstaltungen und Projekte ausgearbeitet. Rückblickend kann auf ein abwechslungsreiches und spannendes Jubiläumsjahr mit vielen tollen Ereignissen zurückgeblickt werden. Das Jubiläumsjahr endete am 16.11.2019 mit dem Abschlussfest der Gemeinde.

Kräuterlabyrinth

Elisabeth Winterer - Abgeschlossen

Ein Projekt im Rahmen des 800-jährigen Jubiläums von Schweighausen in 2019.

Kohlemeiler

Kurt Weber und Achim Zehnle - Abgeschlossen

Ein Projekt im Rahmen des 800-jährigen Jubiläums von Schweighausen in 2019.

Buch Schweighausen

Hermann Göppert - Abgeschlossen

Ein Buch zum Jubiläum "800 Jahre Schweighausen".

Ferienprogramm

Gemeinde Schuttertal - Abgeschlossen

Auch 2019 gab es wieder ein tolles Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche. Mit Hilfe und Unterstützung von Unternehmen, Vereinen, Institutionen und Privatpersonen wurden wieder zahlreiche Programmpunkte und Aktionen zusammengestellt. Insgesamt gab es in diesem Jahr 45 Programmpunkte und 146 Kinder meldeten sich an.

Anbau Halle Schuttertal

Berhard Vetterer und Klaus-Peter Obert - Abgeschlossen

Anbau für die Unterbringung von Geräten und anderen Vereinsutensilien des TV und RSV.

Imker Schuttertal: Blumenwiese

Robert Vögele - Abgeschlossen

Die Imker der Gemeinde Schuttertal haben wieder verschiedene Rasenflächen und Grünstreifen der Gemeinde als Blumenwiesen angesät. Diese dienen Bienen, Hummeln und Schmetterlingen sowie anderen Insekten im Sommer als Futterwiese.

Mitfahrbänkle

Lucia Eitenbichler - Abgeschlossen

Das Projekt "Mitfahrbänkle Schuttertal" basiert auf der Idee, dass man duch das Sitzen auf dieser Bank signalisiert, dass man mitgenommen werden möchte. Dieses Mitfahrangebot wird in Deutschland bereits von vielen Gemeinden erfolgreich praktiziert und wurde nun auch in Schuttertal umgesetzt. Ziele sind dabei u.a. die Verbesserung der Mobilität durch ergänzung des öffentlichen Nahverkehrs. Zwischen Schuttertal-Schweighausen und Lahr sind bereits über zwanzig Mitfahrbänkle installiert. 495 Personen sind momentan als Fahrer registriert.