Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
Tourist-Information
Hier finden Sie die Kontaktdaten der Tourist-Info in Schuttertal
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Top-Events

Externer Link: Logo Landesgartenschau 2018

Ferienprogramm 2017
Ferienprogramm 2015

 



...das war das Ferienprogramm 2017

Jugendprojekt 2015 Schuttertalsong
Externer Link: Schuttertal - Dein Song
Jugendprojekt "Happy" 2014
Externer Link: Banner - Happy-Version Schuttertal
Banner_Kinderseite
Wettervorhersage für Schuttertal
WetterOnline
Das Wetter für
Schuttertal

 

 

 

 

Seiteninhalt

Kinder haben Rechte!

 



 

 


Hast Du schon mal von den Kinderrechten gehört? Auf dieser Seite wollen wir Dir DEINE Rechte vorstellen.

Die UN-Kinderrechtskonvention

Am 20. November 1989 haben Politiker aus fast allen Ländern der Welt die UN-Kinderrechtskonvention erstellt. Eine Konvention ist eine Abmachung. Weil Kinder besonderen Schutz und Förderung brauchen, wurden die Kinderrechte in einer Konvention festgehalten, also einer Abmachung über die Rechte der Kinder. UN bedeutet United Nations, was auf deutsch heißt: Vereinte Nationen. Die Vereinten Nationen sind ein Zusammenschluss aus fast allen Ländern der Welt.

Insgesamt gibt es 54 Artikel der UN-Kinderrechtskonvention.
Deine 10 wichtigsten Kinderrechte möchten wir Dir im Folgenden vorstellen. Wenn Du auf die Bildchen klickst, erhälst Du weitere Informationen zum jeweiligen Kinderrecht.

Das Recht auf Gleichheit

Externer Link: http://www.richtig-wichtig.org/content/recht01.phpAlle Kinder haben dieselben Rechte. Alle Kinder haben das Recht auf gleiche Chancen und Behandlung. Kein Kind darf benachteiligt werden, egal ob es Mädchen, Junge, blond, braunhaarig, groß klein ist, eine dunkle oder helle Hautfarbe hat.

Das Recht auf Gesundheit

Externer Link: LuftballonKinder haben das Recht auf Gesundheit. Nicht in allen Ländern wird sich so gut um die Gesundheit von Kindern gekümmert wie in Deutschland. Das Recht auf Gesundheit steht dafür, dass jedes Kind ein Recht auf ärztliche Betreuung und Versorgung hat, wenn es verletzt oder krank ist.

Das Recht auf Bildung

Externer Link: SchmetterlingKinder haben das Recht zur Schule zu gehen und zu lernen. "Wie bitte...?" Fragst Du Dich jetzt vielleicht. Jeden Tag zur Schule zu gehen ist nicht für alle Kinder auf der Welt normal. In manchen Ländern haben Kinder nicht die Möglichkeit zur Schule zu gehen, zu lernen und später eine Ausbildung zu machen um Geld zu verdienen. Das Recht auf Bildung fordert ein,    dass Kinder lernen dürfen.

Das Recht auf elterliche Fürsorge

Externer Link: JungeKinder haben das Recht auf ein sicheres Zuhause und ein Recht darauf, dass die Eltern für ihre Kinder sorgen. Wenn sich Eltern trennen, hat ein Kind trotzdem noch das Recht, Kontakt zu beiden Elternteilen zu halten.

Das Recht auf Privatsphäre

Externer Link: BlumeKinder haben das Recht, dass ihre Privatsphäre geachtet wird. Wenn Du zum Beispiel Tagebuch schreibst, hat niemand das Rech dieses zu lesen. Genauso ist es bei Post, die an Dich adressiert ist.

Das Recht auf Meinungsäußerung, Information und Gehör

Externer Link: http://www.richtig-wichtig.org/content/recht06.phpKinder haben das Recht, ihre Meinung zu sagen. Wenn es um Entscheidungen geht die Euch Kinder betreffen, müsst Ihr gefragt werden. Genauso müssen Kinder die Möglichkeit haben, sich zu informieren um eine Meinung bilden zu können.

Das Recht auf Schutz im Krieg und auf der Flucht

Externer Link: LuftballonKinder die Krieg erleben oder auf der Flucht sind, haben besondere Schutzrechte. Wenn ein Kind flüchten muss, wird ihm in allen Ländern Schutz gewährt, die die UN-Kinderrechtskonvention unterschrieben haben.

Das Recht auf Schutz vor Ausbeutung und Gewalt

Externer Link: MädchenKinder haben das Recht, vor Ausbeutung und Gewalt geschützt zu werden. Niemand hat das Recht, Kindern gegenüber gewalttätig zu werden. Außerdem dürfen Kinder nicht ausgebeutet werden. Das heißt, dass niemand Euch Kinder zum Beispiel als Arbeitskraft einsetzen darf.

Das Recht auf Spiel, Freizeit und Ruhe

Externer Link: BlumeAlle Kinder haben das Recht zu spielen, Freizeit zu haben und sich zu erholen. In Deiner Freizeit sollst Du Dinge tun können, die Dir wirklich Spaß machen, bei denen Du Dich austoben kannst und Du Dich wohlfühlst.

Das Recht auf Betreuung bei Behinderung

Externer Link: JungeKinder mit einer Behinderung haben ein Recht auf besondere Förderung, Pflege und Zuwendung, sodass sie genauso am Leben teilhaben können wie Kinder ohne Behinderung.

 

 

 

Wenn Du noch mehr über Kinderrechte wissen möchtest, kannst Du auf folgenden Seiten nachschauen:

UNICEF

Richtig-Wichtig

Tivi

 

Schnell gefunden ...