Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
Tourist-Information
Hier finden Sie die Kontaktdaten der Tourist-Info in Schuttertal
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Top-Events

Externer Link: Logo Landesgartenschau 2018

Ferienprogramm 2017
Ferienprogramm 2015

 



...das war das Ferienprogramm 2017

Jugendprojekt 2015 Schuttertalsong
Externer Link: Schuttertal - Dein Song
Jugendprojekt "Happy" 2014
Externer Link: Banner - Happy-Version Schuttertal
Banner_Kinderseite
Wettervorhersage für Schuttertal
WetterOnline
Das Wetter für
Schuttertal

 

 

 

 

Seiteninhalt

"Älter werden in Schuttertal": Daten zum Projektverlauf

  • 13.11.2012: Beschluss des Gemeinderates
  • 14.12.2012: Förderzusage der Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg
  • 28.01.2013: Projektstart
  • 21.02.2013: Runder Tisch
  • 21.03.2013: Fachvortrag zum Ausbau der Nachbarschaftshilfe
  • 26.03.2013: Auftaktveranstaltung in der Festhalle in Dörlinbach für die Bürger/innen mit Bildung von 2 Arbeitskreisen
  • im Mai 2013: Bürgerbefragung zum Thema "Älter werden in Schuttertal" (Fragebogenaktion)
  • 16.07.2013: 2. Bürgerinfoveranstaltung mit Vorstellung des Ergebnisses der Fragebogenaktion
  • 07.08.2013: Treffen der beiden Arbeitskreise: Erläuterung zum Umfrageergebnis durch Herrn Koch von Spes e.V.
  • 16.09.2013: Treffen der beiden Arbeitskreise: Festlegung von konkreten Zielen - die weiteren Sitzungen der Arbeitskreise werden nun in Eigenregie         durchgeführt (siehe Arbeitkreise)
  • 03.02.2014: Inoformationsveranstaltung zur Umnutzung von Altgebäuden zur Pfflegewohngruppe und zur Tagesbetreuung von Senioren. Es referierte Herr Sutter von der Fa. Sutter 3KG
  • 23.05.2014: Nachricht von Bürgermeister Gabbert an den AK "Soziales im Dorf" zum Sachstand "Räumlichkeiten"
  • 05.11.2014: Kleine Runde im Rathus mit Herrn Koch, Herrn Gabbert und Frau Gruninger zum Thema Räumlichkeiten für die Tagesbetreuung im Bereich "Pfarrscheune Schuttertal"
  • 09.11.2014: Info-Tag "SoMIT" in der Festhalle Dörlinbach
  • 10.12.2014: Bürgerversammlung zur Vorstellung der Pfarrscheune
  • 16.03.2015: gemeinsames Treffen der Arbeitskreise: Architekt Faber stellt Baukonzept vor, Diskussion weiterer Schritte
  • 16.05.2015: ganztägige Exkursion nach Eichstetten: Besichtigung und detaillierte Konzeptvorstellung von Mehrgenerationenhaus "Schwanenhof", ambulante Pflegewohngruppe "Adlergarten", integratives Tagescafé 
  • 26.05.2015: gemeinsames Treffen der Arbeitskreise: Erarbeitung eines Maßnahmenplanes für das weiterer Vorgehen
  • 02.07.2015: gemeinsames Treffen der Arbeitskreise mit Herrn Lienert, Geschäftsführer der Sozialstation St. Vinzenz: Tagespflege/Tagesbetreuung, Pflegewohngruppe
  • 19.10.2015: gemeinsames Treffen der Arbeitskreise: Vorstellung der Ergebnisse der selbstorganisierten Arbeitskreise, Diskussion über weitere Schritte im Projekt
  • 23.02.2016: gemeinsames Treffen der Arbeitskreise: Besprechung sowie Beschluss des Favoritenmodells für die Gemeinde Schuttertal und weitere Vorgehensweise im Projekt
  • 22.03.2016: Vorstellung des Favoritenmodells "Älter werden in vertrauter Umgebung" im Gemeinderat. Der Standort Pfarrscheune wurde favorisiert und der Gemeinderat beauftrage das Architekturbüro "Hättich und Faber" den Standort Pfarrscheune in Schuttertal zur Einrichtung einer Tagesbetreuung und Pflegewohngruppe zu überplanen.
  • 18.07.2016: gemeinsames Treffen der Arbeitskreise: Vorstellung des Entwurfs zum Umbau der Pfarrscheune in Schuttertal mit Einrichtung einer Tagesbetreuung und einer Pflegewohngruppe sowie zwei Seniorenwohnungen. Der Pfarrsaal bleibgt erhalten und wird in das Projekt integriert.
  • 19.12.2016: gemeinsames Treffen der Arbeitskreise: Information über den aktuellen Stand des Projektes "Pfarrscheune Schuttertal"
  • 20.12.2016: Treffen von 3 Mitgliedern der Arbeitskreise unter Begleitung von Herrn Kiechle mit Mitarbeitern des KVJS (Kommunalverband für Jugend und Soziales) in Stuttgart zur Klärung von räumlichen Anforderungen an die Selbstverantwortete Pflegewohngruppe
  • 04.04.2017: Die Förderung aus dem Förderprogramm "Pflege innovativ" in Höhe von 100.000 € für die Einrichtung einer Selbstverantworteten Pflegewohngruppe wurde in Aussicht gestellt
  • 10.04.2017: gemeinsames Treffen der Arbeitskreise: Information über den neuen Sachstand im Projekt "Pfarrscheune Schuttertal" mit Vorstellung der geänderten Planung und Konzeption der Pflegewohngruppe
  • 11.04.2017: Treffen von 2 Mitgliedern der Arbeitskreise unter Begleitung von Herrn Bürgermeister Carsten Gabbert mit Vertretern der Heimausicht des Landratsamtes Ortenaukreis zur Klärung von Fragen bezüglich der Selbstverantworteten Pflegewohngruppe
  • 12.05.2017: Förderbescheid des Regierungspräsidiums Freiburg in Höhe von 239.000 € aus Mitteln des ELR für die Umnutzung und Erweiterung der "Pfarrscheune Schuttertal" zu einer generationenübergreifenden Begegnungsstätte
  • 28.05.2017: Bürgerinformationsveranstaltung zum Projekt Pfarrscheune mit Vorstellung der Pläne für die Gemeinschaftsräume im Erdgeschoss sowie die Selbstverantwortete Pflegewohngruppe im Obergeschoss

Aus dem Förderprogramm "Gut beraten" vom Land Baden-Württemberg erhielten die Arbeitskreise Beratungsgutscheine in Höhe von 4000 € für die Beratungsleistungen von Experten.

Seite zurück

Schnell gefunden ...