Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
Briefwahl Europa- und Kommunalwahl am 26.05.2019
Mitfahrbänkle Schuttertal
Logo Mitfahrbänkle Schuttertal
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Top-Events

Schweighausen am 09.03.2019 im SWR-Fernsehen!
Logo Stadt Land Quiz
Schau mal an!
Jugendprojekt 2015 Schuttertalsong
Externer Link: Schuttertal - Dein Song
Jugendprojekt "Happy" 2014
Externer Link: Banner - Happy-Version Schuttertal
Banner_Kinderseite
Wettervorhersage für Schuttertal
WetterOnline
Das Wetter für
Schuttertal

 

Seiteninhalt

Alpencup in Österreich

Fußballnationalmannschaft der Bürgermeister 2014

Am vergangenen Wochenende trafen sich fünf Bürgermeister-Nationalmannschaften zu einer Neuauflage des “Alpencups” in Rauris in Österreich. Neben dem deutschen Team, für das auch Schuttertals Bürgermeister Carsten Gabbert nominiert war, reisten die Österreicher, Italiener, Slowenen und Süd-Tiroler an. Die über 80 Bürgermeister spielten dann am Samstag in einem Turnier den diesjährigen Sieger aus. Nachdem Italien und Deutschland jeweils drei Spiele ohne Gegentor gewannen, kam es zur letzten und entscheidenden Partie. Hier unterlag Deutschland mit 0:1 und wurde zweiter. Somit konnte der Titel, den die deutschen Schultes 2011 in Sinzheim errangen, nicht verteidigt werden. “Wir waren uns sicher, dass wir bei echtem Fritz-Walter-Wetter, 10 Grad und strömendem Regen, unseren Titel verteidigen. Leider hat‘s nicht gereicht”, so ein enttäuschter Carsten Gabbert. “Dennoch kam der Austausch über die Grenzen hinweg und das Leben des europäischen Gedankens wieder nicht zu kurz. Gerade in diesen Zeiten war uns allen dies umso wichtiger.” Im Oktober wird das deutsche Team noch einmal für einen guten Zweck die slowakischen Kollegen herausfordern.

Schnell gefunden ...