Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
Tourist-Information
Hier finden Sie die Kontaktdaten der Tourist-Info in Schuttertal
Briefwahl Bundestagswahl 2017
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Top-Events

Externer Link: Logo Landesgartenschau 2018

Ferienprogramm 2017
Ferienprogramm 2015

 







...hier finden Sie weitere Informationen

Jugendprojekt 2015 Schuttertalsong
Externer Link: Schuttertal - Dein Song
Jugendprojekt "Happy" 2014
Externer Link: Banner - Happy-Version Schuttertal
Banner_Kinderseite
Wettervorhersage für Schuttertal
WetterOnline
Das Wetter für
Schuttertal

 

 

 

 

Seiteninhalt


  1. Dorfmitte Schweighausen (Neubau eines Dorfgemeinschaftshauses und eines Feuerwehrgerätehauses) - Auftragsvergaben
    Architekt Burkhard Faber vom Büro Hättich & Faber aus Haslach stellte die Ergebnisse der durchgeführten beschränkten Ausschreibungen vor und erläuterte die Vergabevorschläge.
    Der Gemeinderat beschloss jeweils einstimmig folgende Vergaben:
    a) Gerüstbau: Vergabe der Arbeiten zum Angebotspreis von 13.176,63 € an die Firma Baumann aus Hausach;
    b) Blechnerarbeiten: Vergabe der Arbeiten zum Angebotspreis von 9.173,53 € an die Firma Henninger aus Haslach;
    c) Aufzug: Vergabe der Arbeiten zum Angebotspreis von 33.754,36 € an die Firma Haushahn aus Stuttgart;
    d) Sanitärinstallation: Vergabe der Arbeiten zum Angebotspreis von 54.173,76 € an die Firma Henninger aus Haslach;
    e) Heizungsinstallation: Vergabe der Arbeiten zum Angebotspreis von 100.228,55 € an die Firma Schneider-Vogt aus Lahr;
    f) Blitzschutzarbeiten: Vergabe der Arbeiten zum Angebotspreis von 6.188,00 € an die Firma Lösch aus Offenburg;
    g) Elektroinstallation: Vergabe der Arbeiten zum Angebotspreis von 92.718,67 € an die Firma Ka-do aus Zell a.H.;
    h) Beleuchtung: Vergabe der Arbeiten zum Angebotspreis von 48.393,65 € an die Firma Winterer aus Schuttertal; 
  2. Landschaftspflegearbeiten (Mulcharbeiten) entlang öffentlicher Straßen/Wege – Vergabe der Arbeiten für die Jahre 2014 und 2015
    Hauptamtsleiter Wolfgang Wölfle erinnerte einleitend daran, dass die Mulcharbeiten entsprechend dem Beschluss des Gemeinderates vom 25.02.2014 im Amtlichen Mitteilungsblatt der Gemeinde öffentlich ausgeschrieben wurden. Ein Angebot ist zur Submission vorgelegen.
    Der Gemeinderat beschloss einstimmig die Vergabe der ausgeschriebenen Mulcharbeiten an Herrn Eugen Göppert aus Schuttertal-Schweighausen zum Angebotspreis von brutto 6.640,20 €.
  3. Freiwillige Feuerwehr Schuttertal
    a) Zustimmung des Gemeinderates zur Wahl des Abteilungskommandanten der Einsatzabteilung Dörlinbach
    b) Antrag der Einsatzabteilung Schuttertal auf Einbau eines Rolltores (Sektionaltor) am Feuerwehrgerätehaus Schuttertal
    a) Der Gemeinderat stimmte zunächst einstimmig der Wahl des Herrn Achim Zehnle zum ehren-amtlich tätigen Abteilungskommandanten der Freiwilligen Feuerwehr, Einsatzabteilung Dörlinbach gemäß § 8 des Feuerwehrgesetzes Baden-Württemberg zu.
    b) Außerdem erteilte der Gemeinderat bei zwei Gegenstimmen mehrheitlich sein Einvernehmen zum geplanten Umbau der Ein-/Ausfahrten am Feuerwehrgerätehaus Schuttertal. Die Einsatzabteilung Schuttertal hatte beantragt, die beiden vorhandenen Tore durch ein großes Rolltor (Sektionaltor) zu ersetzen. Hierdurch könnte der Mittelpfosten wegfallen und die gesamte Situation für das Ein- und Ausfahren der Feuerwehrfahrzeuge verbessert werden. Die kalkulierten Kosten in Höhe von 7.633 €, werden durch Verkaufserlöse (Verkauf altes Tragkraftspritzenfahrzeug, Verkauf defekter MTW und Verkauf aus Sandsteinbögen) finanziert. Gemeinderat Gerhard Himmelsbach begrüßte das Vorhaben, sprach sich in der Diskussion aber für eine Beibehaltung der Sandsteinbögen aus optischen Gründen aus, während Gemeinderat Markus Müllerleile grundsätzlich die Notwendigkeit der Maßnahme anzweifelte.
  4. Beschluss über Jugendförderbeiträge an die hallensporttreibenden Vereine der Gemeinde Schuttertal
    Der Gemeinderat beschloss einstimmig folgende Jugendförderbeiträge an die hallensporttreiben-den Vereine der Gemeinde Schuttertal auszubezahlen:
    Skizunft Dörlinbach: 200,00 €
    Tennisclub Schuttertal: 800,00 €
    Sportverein Dörlinbach: 1.150,00 €
    Turnverein Schuttertal: 2.500,00 €
    Ringersportverein Schuttertal: 2.900,00 €
    Tischtennisclub Seelb.-Schuttertal: 700,00 €
    Sportgemeinschaft Schweigh.: 1.300,00 €
    Kath. Frauenbund Schweigh.: 250,00 €
    Geisberger Geisenmeckerer: 150,00 € 
  5. Kindergärten in der Gemeinde Schuttertal
    a) Kindergartenbedarfsplanung für das Kindergartenjahr 2014/2015
    b) Elternbeitrag für eine Erweiterung des flexiblen Betreuungsangebotes
    c) Weiterbeschäftigung einer hauswirtschaftlichen Kraft
    a) Der Gemeinderat stimmte der vom Kuratorium Kindergarten vorgeschlagenen Bedarfsplanung für das Kindergartenjahr 2014/2015 einstimmig wie folgt zu:
    Kindergarten Dörlinbach:
    1 Mischgruppe mit 25 Plätzen (Regelbetreuung/Verlängerte Öffnungszeiten)
    1 Krippengruppe mit 10 Plätzen
    Kindergarten Schuttertal:
    1 Regelgruppe mit 28 Plätzen
    1 Mischgruppe mit 20 Plätzen (Regelbetreuung/Ganztagesbetreuung/Verlängerte Öffnungszeiten)
    1 Krippengruppe mit 10 Plätzen
    Kindergarten Schweighausen:
    1 Regelgruppe mit 28 Plätzen
    1 Mischgruppe mit 22 Plätzen (Regelbetreuung/Verlängerte Öffnungszeiten/Altersmischung)
    b) Der Gemeinderat stimmte ebenso der Erweiterung des flexiblen Betreuungsangebotes um einen weiteren Baustein zu: Regelgruppe + 1 x Verlängerte Öffnungszeit pro Woche + 1 x Ganztagsbe-treuung pro Woche. Die entsprechende Beitragsergänzung wurde ebenfalls beschlossen.
    c) Abschließend wurde der Weiterbeschäftigung einer hauswirtschaftlichen Kraft im Kindergarten Schuttertal auch im kommenden Kindergartenjahr mit einem Stundenumfang von 7,5 Stun-den/Woche zugestimmt.

Bericht aus der öffentlichen Sitzung des Bauausschusses

In der öffentlichen Sitzung vom 08. April 2014 stimmte der Bauausschuss dem geplanten Neubau einer Hofüberdachung auf dem Grundstück Flurst.Nr. 12 Gemarkung Schweighausen (Kniesteinweg 2) einstimmig zu.

Schnell gefunden ...