Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
Tourist-Information
Hier finden Sie die Kontaktdaten der Tourist-Info in Schuttertal
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Top-Events

Externer Link: Logo Landesgartenschau 2018

Ferienprogramm 2017
Ferienprogramm 2015

 



...das war das Ferienprogramm 2017

Jugendprojekt 2015 Schuttertalsong
Externer Link: Schuttertal - Dein Song
Jugendprojekt "Happy" 2014
Externer Link: Banner - Happy-Version Schuttertal
Banner_Kinderseite
Wettervorhersage für Schuttertal
WetterOnline
Das Wetter für
Schuttertal

 

 

 

 

Seiteninhalt

Projektgruppe "Soziales im Dorf"

Im Rahmen des Projekts „Älter werden in Schuttertal“ wird ein Seminar mit 5 Seminarteilen an 17 Abenden zum Thema „Hauswirtschaftliche Altenhilfe“ für interessierte Bürgerinnen und Bürger angeboten. Seminarziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Jeder Teilnehmer erhält am Abschlussabend ein Zertifikat Seminarort: Rathaus Schweighausen, Sitzungssaal Seminarbeginn: Donnerstag, 13.06.2013, 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr. Alle weiteren Kurstage finden 1x wöchentlich immer am Donnerstagabend statt. Kosten für das gesamte Seminar: 130 €. Die Kosten werden in der Regel zwischen 80 und 100 % von ihrer Krankenkasse gefördert. Hinweis: Während den Sommer- und Herbstferien finden keine Kurse statt.

Seminarinhalte:

Teil 1: Der Mensch im Alter (6 Abende)
• Wie begegnet mir Alter? Wie erlebe ich es? (Eigene Lebenserfahrungen aufzeigen
• Körperliche Veränderungen im Alter. Geistig-seelische Veränderungen der Persönlichkeit
• Soziale und familiäre Situation alter Menschen (z.B. Rolle, Beruf, Partner, Familie, Einsamkeit, Isolation, Abhängigkeit) Hilfen im Umgang und in der Begegnung mit alten Menschen
• Demenz und Alzheimer
• Umgang mit Menschen in abschiedlichen Lebenssituationen
• Abschiedsprozess verstehen/Sterbeprozess und Trauer

Teil 2: Häusliche Krankenpflege (6 Abende)
• Der Kranke und seine Umgebung. Ankommen in der eigenen Wohnung. Ständiges gebunden sein.
• Was bleibt uns, wenn hören und sehen beeinträchtigt sind. Medikamente richten, verabreichen und aufbewahren. Zusammenhang von Bewegung und Gesundheit
• Damit sich Vater/Mutter wohl fühlt. Körperpflege im Bett, Pflegemittel, Zweiterkrankungen verhindern
• Abschied vom Leben und von einem lieben Menschen
• Vom Bett in den Rollstuhl und zurück. Rückblick - Ausblick

Teil 3: Ernährung im Alter (3 Abende)
• Grundlagen der Ernährung, Ernährungslehre, Physiologie der menschlichen Verdauung
• Ernährung des älteren Menschen
• Diätetik bei Magen-, Darm-, Pankreas-, Gallen- und Lebererkrankungen, sowie Diätetik bei Stoffwechselerkrankungen und Hypertonie

Teil 4: Überblick (1 Abend)
• soziale Einrichtungen und Dienste
• gesetzliche Möglichkeiten der Hilfe

Teil 5: Abschlussabend
• Nachbarschaftshilfe
• Gemeinsamer Abschluss und Übergabe des Zertifikates

Anmeldungen nehmen gerne entgegen:
Edeltraud Göppert, Bergstr. 25 in Schweighausen Tel. 07826/448, E-Mail: goeppert_ge@gmx.de
sowie Luitgart Riehle, Untertal 8 in Schuttertal, Tel. 07823/2858

Über eine rege Teilnahme würde sich die Projektgruppe „Soziales im Dorf“ sehr freuen.

Schnell gefunden ...