Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
Tourist-Information
Hier finden Sie die Kontaktdaten der Tourist-Info in Schuttertal
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Top-Events

Externer Link: Logo Landesgartenschau 2018

Ferienprogramm 2017
Ferienprogramm 2015

 



...das war das Ferienprogramm 2017

Jugendprojekt 2015 Schuttertalsong
Externer Link: Schuttertal - Dein Song
Jugendprojekt "Happy" 2014
Externer Link: Banner - Happy-Version Schuttertal
Banner_Kinderseite
Wettervorhersage für Schuttertal
WetterOnline
Das Wetter für
Schuttertal

 

 

 

 

Seiteninhalt

Bürgermeister in Bad Peterstal
Meinrad Baumann, Bürgermeister und Kurdirektor von Bad Peterstal-Griesbach, hat mit neun Bürgermeister-Kollegen aus der Region gemeinsam die Peterstaler Mineralquellen GmbH besucht. Im Rahmen der Besichtigung konnten die Bürgermeister einen Blick auf Abfüllanlage und Logistik des Traditionsunternehmens aus dem Renchtal werfen, das aktuell 160 Mitarbeiter beschäftigt und viele Kommunen in der Region unterstützt.

Zwei bis drei Mal im Jahr trifft sich das Netzwerk junger Bürgermeister der Region, um über aktuelle kommunalpolitische Themen ihrer Gemeinden zu sprechen. Neben diesem kollegialen Austausch verschaffen sich die Bürgermeister einen tieferen Einblick in die jeweilige Gastgeber-Gemeinde.

Wir fragten Meinrad Baumann: Warum haben Sie sich für Peterstaler entschieden? Wie hat Ihnen die Besichtigung gefallen?

„In Bad Peterstal-Griesbach könnten wir eine Reihe spannender Betriebe besichtigten, dieses Mal fiel die Wahl auf eine Sprudlerei. Denn unsere Gemeinde ist sehr wasserreich und auf unsere vier Mineralbrunnenbetriebe sind wir stolz. Es lag deshalb auf der Hand, meinen Kollegen dieses Alleinstellungsmerkmal zu zeigen. Hier wird das einzige Lebensmittel erzeugt, das einer amtlichen Anerkennung bedarf und ursprünglich rein sein muss: Mineralwasser. Mit unserem Besuch unterstreichen wir die Bedeutung dieses Lebensmittels und wollen ein Zeichen setzen für regionale Produkte und die Wertschöpfung in unserer Heimat. Peterstaler ist ein exzellentes Beispiel für die innovativen und erfolgreichen mittelständischen Betriebe unserer Region, die investieren und Arbeitsplätze sichern. Die Informationen über geologische Bedingungen und die Anforderungen an das Produkt fanden wir sehr spannend. Von der Produktion und der Logistik waren wir alle sehr beeindruckt. Herzlichen Dank an Frau Benz für die sachkundige und charmante Führung, sie wusste auf jede noch so knifflige Frage eine Antwort.“
Schnell gefunden ...