Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
Tourist-Information
Hier finden Sie die Kontaktdaten der Tourist-Info in Schuttertal
Briefwahl Bundestagswahl 2017
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Top-Events

Externer Link: Logo Landesgartenschau 2018

Ferienprogramm 2017
Ferienprogramm 2015

 







...hier finden Sie weitere Informationen

Jugendprojekt 2015 Schuttertalsong
Externer Link: Schuttertal - Dein Song
Jugendprojekt "Happy" 2014
Externer Link: Banner - Happy-Version Schuttertal
Banner_Kinderseite
Wettervorhersage für Schuttertal
WetterOnline
Das Wetter für
Schuttertal

 

 

 

 

Seiteninhalt

Von links: Schulleiterin Sabine Meier, Walter Ohnemus, Bürgermeister Carsten Gabbert, Ursula Gruning
Im Rahmen der Weihnachtsfeier in der Grundschule Schuttertal wurde auch der langjährige Hausmeister Walter Ohnemus verabschiedet. Bürgermeister Gabbert ging kurz auf den beruflichen Werdegang von Herrn Ohnemus ein . Am 25.08.1986 trat er seine Stelle als Hausmeister in der Grundschule und Halle Schuttertal an. Im Rahmen einer Feierstunde konnte er am 15.09.2011 für seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit mit einer Urkunde geehrt werden. Mit einem Präsent bedankte sich Bürgermeister Gabbert bei Herrn Ohnemus für seine treu geleisteten Dienste als Hausmeister und wünschte ihm für den nächsten Lebensabschnitt alles Gute. Auch die Schulleiterin Frau Meier schloss sich den Dankesworten von Herrn Gabbert an und überreichte im Namen des gesamten Kollegiums einen Vesperkorb. Eindrucksvoll verabschiedeten sich die Kinder mit einem „Hausmeistergedicht“ von Herrn Walter Ohnemus.
Die Schulkinder, eine Flötengruppe sowie eine kleine Instrumentalgruppe umrahmten die Weihnachtsfeier mit Gedichten und Weihnachtsliedern.
Zur Freude der Kinder gab es zum Schluss für alle eine Brezel und ein Getränk.
Schnell gefunden ...