Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
Tourist-Information
Hier finden Sie die Kontaktdaten der Tourist-Info in Schuttertal
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Top-Events

Externer Link: Logo Landesgartenschau 2018

Ferienprogramm 2017
Ferienprogramm 2015

 



...das war das Ferienprogramm 2017

Jugendprojekt 2015 Schuttertalsong
Externer Link: Schuttertal - Dein Song
Jugendprojekt "Happy" 2014
Externer Link: Banner - Happy-Version Schuttertal
Banner_Kinderseite
Wettervorhersage für Schuttertal
WetterOnline
Das Wetter für
Schuttertal

 

 

 

 

Seiteninhalt

Dankeschönfest Ferienprogrammanbieter
Am Donnerstag, 20.10.2011 bedankte sich Bürgermeister Carsten Gabbert im Namen der Gemeinde Schuttertal bei den Ferienprogrammanbietern mit einem kleinen Fest. Bei Zwiebelkuchen und neuem Wein ließ man das abwechslungsreiche Programm nochmal Revue passieren. Wie in den vergangenen Jahren, haben örtliche Vereine und Institutionen sowie Privatpersonen ein interessantes Ferienprogramm mit 48 Programmpunkten auf die Beine gestellt. In diesem Jahr konnten 1100 Anmeldungen und 800 Teilnehmer verzeichnet werden. Zusätzlich hatten ca. 240 Kinder bei der Europa-Park-Party in der Festhalle Dörlinbach Spaß mit Clown Pepito und seinen Freunden.
Dankeschönfest Ferienprogrammanbieter
Bürgermeister Gabbert dankte dem Initiator Peter Klimsch, der dieses Projekt bereits seit Entstehung ehrenamtlich begleitet und Rosa Schwab für die Koordinierung im Rathaus. Vor allem aber dankte er den Anbietern, die mit ihrem großen Engagement diesen schönen Beitrag zur Steigerung der Familienfreundlichkeit geleistet haben. Wie jedes Jahr eröffnete Bürgermeister Gabbert auch eine kleine Ausstellung, in der für etwa zwei Wochen allerlei im Ferienprogramm 2011 entstandene Dinge, Fotos, Gebasteltes u.v.m. gezeigt werden.
Zum Schluss bat der Bürgermeister die Anbieter auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.
Schnell gefunden ...