Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
Tourist-Information
Hier finden Sie die Kontaktdaten der Tourist-Info in Schuttertal
Briefwahl Bundestagswahl 2017
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Top-Events

Externer Link: Logo Landesgartenschau 2018

Ferienprogramm 2017
Ferienprogramm 2015

 







...hier finden Sie weitere Informationen

Jugendprojekt 2015 Schuttertalsong
Externer Link: Schuttertal - Dein Song
Jugendprojekt "Happy" 2014
Externer Link: Banner - Happy-Version Schuttertal
Banner_Kinderseite
Wettervorhersage für Schuttertal
WetterOnline
Das Wetter für
Schuttertal

 

 

 

 

Seiteninhalt

Gerhard Finkbeiner hat sich zeitlebens mit der Geschichte der Gemeinde Schuttertal und der ganzen Region beschäftigt. Er hat durch sein Wirken als Heimatforscher und Publizist enorm viel für die Gemeinde und die Menschen getan. Durch die großzügige Überlassung seines Nachlasses als Historiker  durch seine Familie wurde es nun möglich in Dörlinbach in der "Dorfmühle" ein Archiv einzurichten und so wirkt  die heimatgeschichtliche Arbeit Gerhard Finkbeiners auch nach seinem Tod weiter. Am Sonntag wurde dieses Archiv nun der Öffentlichkeit vorgestellt.

In diesem Zusammenhang wurde auch das Mauergeviert Hohrütte besichtigt, als eines der vielen Projekte, die Gerhard Finkbeiner angestoßen hat. Es handelt sich dabei um ein Relikt der Weidewirtschaft des Klosters Ettenheimmünster, oberhalb von Dörlinbach gelegen.  Bürgermeister Carsten Gabbert enthüllte eine Tafel, auf der die Besucher die wichtigsten Informationen zum Denkmal nachlesen können. Auch wurde durch die Gemeinde eine Sitzgruppe aufgestellt und Bäume entfernt, sodass man die Maueranlage gut überblicken kann.

Nach dem Besuch der Maueranlage konnten sich nun die interessierte Bevölkerung im neu geschaffenen Archiv umsehen und Einsicht nehmen in alte Zeitungsausschnitte, Aufsätze und Aufzeichnungen, die Gerhard Finkbeiner gesammelt hatte. Ein kleiner Umtrunk vor der Mühle rundete den Nachmittag ab und bot jede Menge Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch über "alte" Geschichten.

Bildergalerie zur Eröffnung des Gerhard-Finkbeiner-Archivs

... und so funktionierts:

Durch einen Klick in das Bild wird dieses vergrößert. Wenn Sie nun die Maus über das Bild führen, erscheint im unteren Bereich ein Funktionsfeld mit Symbolen: Beim Klicken auf die entsprechenden Pfeile können Sie jedes Bild einzeln betrachten oder eine "Slideshow" abspielen.

Highslide JS
Blick auf die Dorfmühle in Dörlinbach
Highslide JS
Auf dem Gelände des Mauergeviert Hohrütte
Highslide JS
Zahlreiche Besucher bei der Maueranlage

Highslide JS
Viel Interessantes gab es zu hören
Highslide JS
Jetzt wird es spannend...
Highslide JS
... die Tafel mit vielen Infos ist enthüllt

Highslide JS
Zurück in der Dorfmühle
Highslide JS
Kurz vor der Eröffnung gab es noch einführende Worte
Highslide JS
Es sprach auch Susanne Finkbeiner

Highslide JS
Ein Blick auf die Sammlung
Highslide JS
Auch alte Fotos gibt es zu bestaunen
Highslide JS
Das Archiv wurde mit viel Liebe zum Detail eingerichtet


 

Schnell gefunden ...