Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
Tourist-Information
Hier finden Sie die Kontaktdaten der Tourist-Info in Schuttertal
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Top-Events

Externer Link: Logo Landesgartenschau 2018

Ferienprogramm 2017
Ferienprogramm 2015

 







...hier finden Sie weitere Informationen

Jugendprojekt 2015 Schuttertalsong
Externer Link: Schuttertal - Dein Song
Jugendprojekt "Happy" 2014
Externer Link: Banner - Happy-Version Schuttertal
Banner_Kinderseite
Wettervorhersage für Schuttertal
WetterOnline
Das Wetter für
Schuttertal

 

 

 

 

Seiteninhalt

Blutspenderehrung 2010 - 1
Auch in diesem Jahr konnten Bürgermeister Carsten Gabbert und der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Schuttertal Peter Banse 21 Blutspender für mehrfaches Spenden ehren. „Dieser Tag wird in die Geschichte eingehen“, so der Bürgermeister mit einem Augenzwinkern in seiner Begrüßung. Jedoch meinte er damit nicht die Ehrung, sondern bezog sich auf die Veränderungen in der Politik nach dem Rücktritt des Bundespräsidenten. Gabbert lobte die Bereitschaft der Menschen, sich zu überwinden und etwas Zeit zu opfern um einen halben Liter Blut zu spenden. Letztendlich, so der Bürgermeister, gehe es darum, Danke zu sagen. Dank auch den Kräften des Roten Kreuzes im Ort, die sich um die Spender kümmern. Und dies sagte auch der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Schuttertal Peter Banse, der von einem wegweisenden Umbruch in der Medizin sprach, welcher in den letzen drei Jahren stattgefunden hat. In seiner fast dreißigjährigen Arbeit als Mediziner sei es noch nie möglich gewesen Diagnosen, auch mit Hilfe von Geräten, so schnell zu stellen. Und auch in der Operationstechnik sei es heute möglich Eingriffe durchzuführen, die vor Jahren noch undenkbar gewesen wären. Dies bedeute aber, dass auch eine Menge Blutkonserven für diese Eingriffe benötigt würden, die sonst nicht machbar wären. Glücklicherweise ist das Spenden- aufkommen in der ländlichen Region noch höher als in den Städten, sodass eine Versorgung mit Vollkonserven oder Blutbestandteilen noch gewährleistet ist. Für zehnmaliges Blutspenden wurden mit der goldeneren Ehrennadel, der Urkunde und einer Flasche Wein von der Gemeinde folgende Personen geehrt: Regina Göppert, Tanja Himmelsbach, Stefan Himmelsbach, Gertrud Mäntele, Edith Müllerleile, Betina Pabst und Katja Winterer. Die goldene Ehrennadel mit eingravierter Spendenzahl 25, die Urkunde und ein Schuttertäler Gutseli erhielten: Alexander Faißt, Albert Fehrenbacher, Maria Himmelsbach, Benedikt Himmelsbach, Reinhilde Mellert, Cornelia Ohnemus, Stefan Ohnemus und Urban Ohnemus. Fünfzig Mal haben Georg Kern, Günther Ohnemus, Markus Schätzle, Meinrad Singler und Klara Vögele Blut gespendet. Als Dankeschön erhielten sie die Ehrennadel in Gold, dazu die Urkunde und ein Schuttertäler Gutseli im Wert von 25 Euro. Beim gemeinsamen Imbiss konnten noch so manche interessante Gespräche um die Blutspendeaktionen geführt werden und man wird sich am 15. Juni wieder in Dörlinbach beim Blutspendetermin treffen.

Schnell gefunden ...