Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Rathaus
Hauptstraße 5
77978 Schuttertal
Ortsteil Dörlinbach


Telefon
Fax
E-Mail
07826/9666-0
07826/9666-10
info@schuttertal.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 19:00 Uhr
Tourist-Information
Hier finden Sie die Kontaktdaten der Tourist-Info in Schuttertal
Förderungen
[Text]
Ausstellung Geisberg-Achat

Banner Achat Ausstellungim Bergdorfhaus
Schweighausen


... hier geht's zum Info-Flyer

Top-Events

Externer Link: Logo Landesgartenschau 2018

Ferienprogramm 2017
Ferienprogramm 2015

 



...das war das Ferienprogramm 2017

Jugendprojekt 2015 Schuttertalsong
Externer Link: Schuttertal - Dein Song
Jugendprojekt "Happy" 2014
Externer Link: Banner - Happy-Version Schuttertal
Banner_Kinderseite
Wettervorhersage für Schuttertal
WetterOnline
Das Wetter für
Schuttertal

 

 

 

 

Seiteninhalt


Hier die Ergebnisse aus der Gemeinderatssitzung vom 09.02.2010:

1. Beteiligung der E-Werk Mittelbaden AG & Co. KG an Offshore-Windanlagen
Das E-Werk-Mittelbaden beabsichtigt zwei Beteiligungen an sog. Offshore-Windkraftanalgen, also an Windkraftanlagen auf dem Meer. Diese Projekte wurden durch Herrn Martin Wenz vom EWM vorgestellt. Da die Gemeinde Anteilseigner am EWM ist, muss Sie über die Beteiligung an diesem Projekt mitentscheiden. Der Gemeinderat stimmte beiden Beteiligungen einstimmig zu.

2. Vorstellung der Tourismuszahlen für das Jahr 2009
Bürgermeister Gabbert stellte ausführlich die Übernachtungszahlen in der Gemeinde Schuttertal im Jahr 2009 vor. Er zeigte sich sehr erfreut über eine weiterhin sehr positive Entwicklung. Die Ankünfte wuchsen im vergangenen Jahr um 10 % auf 11.588, die Zahl der Übernachtungen wuchs um 11,6 % auf 37.778. Gerade der private Bereich und „Ferien auf dem Bauernhof“ wuchsen enorm. Es konnten hier 21,4 % mehr Übernachtungen erreicht werden, was ein Ergebnis von 15.398 ergibt und das letztjährige Wachstum von 20,9 % abermals überbietet. Bürgermeister Gabbert stellte fest, dass die Übernachtungen durch die Vermieter erreicht werden, denen es zu gratulieren gilt. Die Gemeinde kann aber durch die entsprechenden Rahmenbedingungen hier unterstützen, was in den letzten Jahren erfolgreich geschah.
Eine detaillierte Darstellung der Zahlen können Sie im nächsten „Schuttertal aktuell“ lesen.

3. Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Schuttertal
Änderung der Einspeisepunkte in allen drei Ortsteilen
Zunächst erläuterte Bürgermeister Gabbert, dass durch die gewachsene Siedlungsstruktur der Gemeinde auch die Landschaft der Straßenlampen und die dahinterstehenden Schaltungen recht unterschiedlich sind. Eine Modernisierung des ganzen Systems ist aus wirtschaftlichen und ökologischen Gesichtspunkten dringend notwendig. Bauhofleiter Reinhard Ams stellte die bisherigen Vorarbeiten vor und legte dar, weshalb eine Umstellung der Software an den Einspeisepunkten sehr sinnvoll ist und was für das gewählte Programm spricht. Die Gemeinde hat aus dem Konjunkturpaket II noch Mittel in Höhe von 5.800 EURO übrig, diese sollen für die nun anvisierte Maßnahme verwendet werden. Der Gemeinderat beschloss einstimmig, das Rundsteuerprogramm „V 42“ einzusetzen und die restlichen Mittel für die Erneuerung der Straßenlampen zu verwenden.

4. Aufbau einer Photovoltaikanlage auf dem sanierten Dach des Grundschulgebäudes in Schuttertal - Vergabe des Planungsauftrages
Die Sanierung des Grundschulgebäudes in Schuttertal steht ja kurz bevor. In wenigen Wochen soll mit der Maßnahme begonnen werden. Hierbei wird auch das Dach komplett saniert. Bürgermeister Gabbert schlug vor, dass sehr zeitnah durch das Planungbüro Eichhorn in Friesenheim geprüft werden soll, wie das Dach für den Aufbau einer Photovoltaikanlage genutzt werden kann. Dies beschloss der Gemeinderat bei einer Gegenstimme.

5. Annahme von Spenden
Der Gemeinderat beschloss einstimmig die Annahme von folgenden Spenden:

Sachspenden für das Buswartehäuschen Schuttertal:
Firma Ullrich Himmelsbach, Sägewerk, Regelsbach 11,
77978 Schuttertal – Materiallieferung, Fertigen von Brettern etc.                            661,22 €

Konrad Rösch, Obertal 16a, 77978 Schuttertal – Holzspende                                292,63 €

Firma Bucher, Metallbau, Seelbach, Stahlteile anfertigen und
verzinken                                                                                                          180,00 €

Geldspenden:
Historischer Verein Mittelbaden e.V. Ortsverein Seelbach - Schuttertal
Geldspende aus Auflösung des Vereins (zweckgebunden)                                  3.500,00 €

Verein der Freunde der Grundschule für Tischtennisplatte bei der
Grundschule Dörlinbach 300,00 €

Jim u. Beth Buchholz (USA) Spende für „Memorial Finkbeiner“                              166,96 €

Schnell gefunden ...